Riverbug - obere Steyr in Hinterstoder - Oberösterreich - Pyhrn Priel Region

Geeignete Zeiten für riverbugging:


Mai bis Ende Juni:  für sportliche Personen

Juli bis September: für Familien (Kinder ab einer Körpergröße von 150 cm)

Das Riverbug ist die cooleste Erfindung für den Wildwassersport seit Kajaks kürzer sind als 2,50 Meter. Das funkige Riverbug macht nicht nur viel Spaß, sondern ist ein extrem fähiges Wildwassergerät: wendig, vielseitig und meistert so ziemlich alles, was man auch im Kajak fahren kann - und mehr. Riverbugging ist einfach zu lernen. Selbst wenn man mal kentert, ist Aus- und Einsteigen auch im Wasser ein Kinderspiel. Du sitzt aufrecht auf dem Sitz und bewegst das Riverbug mit Surf fins (Flossen) an den Füssen und speziellen Neopren-”Froschhandschuhen”. Das Riverbug ist äußerst manövrierbar, man kann die kleinsten Kehrwässer nutzen, sich auf der Stelle um 360 Grad drehen, technische Stromschnellen so kontrolliert fahren, wie das mit größeren Booten nicht möglich ist. Die Stabilität des Riverbug macht es Anfängern leicht, sich etwas zuzutrauen und sich schnell zu verbessern. Das geht einfacher und schneller als mit einem Kajak. Nach einer Grundeinweisung sind die meisten “Riverbugger” beim ersten Mal in der Lage Wildwasser Stufe 2-3 in Angriff zu nehmen.
Teilnehmer müssen schwimmen können, in guter gesundheitlicher Verfassung sein, mindestens 1,50m groß und nicht schwerer als 110 kg sein.
Ausrüstung, professionelle Anleitung und Transport sind inkludiert. Eine Tour kommt ab 2 Personen mit einem Mindestalter von 10 Jahren zustande.
Wir bitten Sie um Voranmeldung.
Während der Tour fotografiert der Guide. Diese Fotos bekommen Sie dann gratis am Ende auf einer CD!

Ab 2 Personen €63,-- p.P.(Max. 10 Personen) Nur Barzahlung möglich! Ab 3 Personen €56,-- p.P.
Treffpunkt ist Outdoorcamp Nature Sports, entweder um 9:00 oder 14:00!

Riverbug Tour Salza Steiermark(ab 4 Personen) €85,-- p.P.

 

Jetzt GUTSCHEIN bestellen!

 

Gerne können Sie Riverbug auch mit weiteren Aktivitäten kombinieren!